Inhalt

Sie befinden sich hier: Markt » Willkommen

Willkommen

Gemeindewappen Luhe-Wildenau

Grüß Gott im Markt Luhe-Wildenau!

In der virtuellen Welt unserer Heimatgemeinde heißen wir Sie recht herzlich willkommen und freuen uns Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen. Einen kleinen Vorgeschmack was Sie alles bei uns erwartet, zeigen wir Ihnen hier auf unserer Homepage.

In diesem Sinne viel Surfvergnügen!

News

Straßensperrung
20.10.2017
Straßensperrung
Von Montag, 23.10.2017 ab 7 Uhr bis einschl. Donnerstag, 26.10.2017 wird die Zufahrtsstraße nach Sperlhammer (kommend von der Kreisstraße NEW21 nach Etzenricht) wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt!
Die Ortschaft Sperlhammer muss über Haslhöhe bzw. Rothenstadt angefahren werden.
Wir bitten um Beachtung.

Marktgemeinderat
Nächste Marktgemeinderatssitzung am Montag, 23. Oktober 2017 um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Oberwildenau.
Hier gehts zur Tagesordnung der öffentlichen Sitzung

... weiterlesen
E-Bike Ladestationen
Ab sofort können E-Bikes an folgenden Standorten im Gemeindebereich kostenlos aufgeladen werden:
-Bäckerei Zach, Zum Naabtalhaus 4 in Oberwildenau und
-Altes Rathaus / Bürgerservicestelle, Marktplatz 3 in Luhe
Wir wünschen gute Fahrt!


... weiterlesen
Hotspots in Betrieb
27.03.2017
Hotspots in Betrieb
Die neueingerichteten Hotspots am Naabtalhaus in Oberwildenau und am Alten Rathaus in Luhe sind ab sofort in Betrieb und bieten kostenloses BayernWLAN an.

Kartierungsarbeiten Ostbayernring ab März 2017
Für den geplanten Ersatzneubau Ostbayernring (380-kV-Freileitung von Redwitz - Schwandorf) beginnen ab März 2017 in Vorbereitung auf das Planfeststellungsverfahren die umweltfachlichen Untersuchungen und Kartierungsarbeiten. Die Kartierungsarbeiten finden je nach Vegetationszeit und Artenaktivität über das ganze Jahr 2017 hinweg statt.
Weitere Informationen finden Sie hier in der Bekanntmachung

... weiterlesen
Mikrozensus 2017
Seit 09.01.2017 wird im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung, durchgeführt. Die Mikrozensusbefragungen finden ganzjährig von Januar bis Dezember statt. In Bayern sind demnach bei rund 60.000 Haushalten, die nach einem objektiven Zufallsverfahren insgesamt für die Erhebung ausgewählt wurden, wöchentlich mehr als 1.000 Haushalte zu befragen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

... weiterlesen